Menu Shopping Cart Search

Frizzy Haar – nicht heute

Frizzy-Hair-german

Hast du Deine Haare genauso gestylt wie das Mädchen im Video, dass Deine Freundin Dir letzte Woche geschickt hat. Statt den wundervollen, glatten, glänzenden Locken wie am Ende des Videos – hast Du jedoch Frizzy Haare. Das passiert andauernd – Du hast Salons besucht und möchtest das Dein Haar fantastisch aussieht, aber Du hast nicht die Zeit und das Geld einen spontanen Besuch beim Friseur zu machen. Sei nicht entmutigt, mit einem bessern Verständnis wie Du Dein Haar reparieren und es vor Frizz vorbeugen kannst, wirst Du in der Lage sein jegliche DIY-Styling-Technik zu beherrschen.

Frizz tritt auf, wenn die Cuticula- Schicht der Haare erhöht ist, so dass Feuchtigkeit durchgelassen wird und die Stränge quellen. Dadurch erscheint Dein Haar trocken und frizzy, anstatt glatt und definiert. In der Regel neigt lockiges Haar dazu mehr frizzy zu sein als glattes Haar, aufgrund der Dehydrierung in den Strängen, was es anfälliger auf Frizz macht. Ob Dein Haar lockig, glatt, natürlich ist oder chemisch bearbeitet wurde -wir alle haben einmal mit Frizz zu kämpfen. Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle frizzy Haare die gleichen sind. Es gibt viele Ursachen für frizzy Haare und ein paar verschiedene Möglichkeiten wie frizzy Haar aussehen kann. Die häufigsten Arten von Frizz sind:

  • Oberflächen- Frizz, dass üblicherweise an der Oberflächen – Schicht der Haare auftritt und durch die Aktivierung von Feuchtigkeit entsteht.
  • Oberkopf- Frizz, tritt nur am Kranz deiner Haare auf.
  • Spitzen- Frizz, tritt nur an Spitzen Deiner Haare auf.
  • Zufuhr- oder Produkt- Frizz, entsteht durch die Übernutzung von Produkten und durch permanentes Anfassen der Haare (glückliche Hände).
  • Trockener- Frizz, ist ein Haar das trocken aussieht und sich auch so anfühlt.

Diverse Pflege- , Klima- und Feuchtigkeits – Kombinationen können zu einer Vielzahl an Möglichkeiten führen, aufgrund von Frizz, einen schlechten Haartag zu haben. Allerdings gibt es eine Lösung für Frizz.

Die Anatomy unserer Haare

Das Wissen über die Anatomie ist der Schlüssel beim Versuch herauszufinden was Dein Haar braucht. Der Follikel, der unterhalb der Oberfläche der Kopfhaut eingebettet ist, ist der einzige Teil der Struktur der lebendig ist. Die Durchblutung liefert lebenswichtige Nährstoffe zu dieser Basis und bietet die Anfänge von gesundem Haar. Jetzt verstehst Du warum wir darauf hinweisen, zunächst das Haar  von innen zu nähren, um dann damit zu beginnen die Gesundheit auch von außen zu fördern.

Jenseits des Follikel – wir haben den Haarschaft, der eine Schuppenschicht hat. Unter einem Mikroskop würde Dein Haar einem Dach ähneln, gedeckt mit überlappenden Ziegeln. Diese “ziegelartigen” Strukturen bilden die Cuticula und wenn Dein Haar gesund und Protein reich ist, ist die Cuticula geschlossen und die Schichten bündig aneinander. Wenn Dein Haar beschädigt ist, hebt sich die Cuticula und kann porös werden. Wenn die Cuticula-Schichten sich zu sehr gehoben haben, ist Dein Haar anfällig für langfristige Schäden und kann auch Frizz verursachen. Ungeprüft wird die geöffnete Cuticula anfällig auf Beschädigungen sein. Ein wesentlicher Faktor der Cuticula ist ein ausgeglichener pH-Wert der Haare. Auf der pH-Skala sind die meisten Haare sauer mit einem pH-Wert zwischen 4,5 und 5,5. Möglicherweise bist Du nicht in der Lage den pH- Wert Deiner Haar zu testen (dickes Lob an Dich wenn Du die Werkzeuge dafür parat hast), allerdings gibt es Tell Tale Signs, welche Dich auf eine schlechte pH-Balance aufmerksam machen können.

  • Haar das zu alkalisch ist, hat eine Cuticula die zu geöffnet ist. Wenn die Hebung der Cuticula nicht kontrolliert wird, kann sich diese eventuell nicht mehr schließen und das Haar wird porös.
  • Ein Haar das zu sauer ist, bewirkt das sich die Cuticula zu fest schließt. Eine Cuticula die zu geschlossenen ist, erlaubt keiner Feuchtigkeit einzudringen und bewirkt, dass Dein Haar trocken bleibt und zu brechen beginnt. 

Die gute Nachricht, Schäden an der Cuticula sind nicht irreversible. Wenn Deine Cuticula beschädigt wurde, benötigt es jedoch viel Zeit und etwas TLC, damit Dein Haar wieder bestmöglich aussieht.

 

Vermeide Frizzy Haar

Es gibt so viele Produkte die als “Frizz- Bekämpfung”, “Anti-Frizz” oder Frizzfrei”  gekennzeichnet sind, dabei kann es schwer sein sich daran zu erinnern, dass manchmal die Produkte das Problem sind. Statt Dein Geld in angesagte Frizz- Bekämpfer des Monats zu investieren solltest Du einige Pflege- Techniken versuchen, um Deinem Haar alles zu geben, damit es wieder bestmöglich aussieht.

  • Lass Dir einen guten Haarschnitt verpassen – Wenn Du lockiges Haar hast, ist dies besonders wichtig für die Bändigung von Frizz. Ein schlechter Haarschnitt führt zu Spitzen die anfällig auf Frizz sind.
  • Wasche weniger – Indem Du weniger Deine Haare wäschst, handhabst Du es weniger und es ist weniger wahrscheinlich das es frizzy wird.
  • Tiefenspülung – Wenn Du Frizz hast solltest Du mindestens einmal die Woche eine Spülung anwenden. Achte besonders auf Deine Problemzonen und massiere die Spülung von dort bis ans Ende Deiner Haare ein.
  • Füge Proteine hinzu- Dein Haar besteht aus Proteine, und ob du eine Maske die Du im Geschäft gekauft hast, oder eine DIY-Protein-Maske verwendest, so werden Dir die Proteinen dabei behilflich sein die Cuticula flach zu halten.
  • Nicht Handtuch trocknen – Statt das Handtuch Deiner Mutter zu verwenden damit Dein Haar schneller trocknet, verwende ein Mikrofaserntuch oder ein Baumwoll-T-Shirt und drücke damit das Wasser sanft aus den Haaren.

Es ist wahrscheinlich eine gute Idee herauszufinden welche Stylings und Umweltelemente Dein Haar frizzy machen. Nachdem Du die Ursache vom frizzy Haar verstanden hast wirst Du auch besser verstehen wie Du frizzy Haar vermeiden kannst.

 

Frizzfreies Styling

Wenn durch das Styling Deiner Haare Frizz zum Vorschein kommt, gibt es einige Tricks wie Dein Haar süß aussehen kann und zugleich frizzfrei ist. Wir haben einige Faktoren erwähnt, die Dir bei der Bändigung von Frizz helfen. Es gibt auch mehrere Styling-Methoden, die Du schrittweise reduzieren oder auf die Du vollständig verzichten kannst, um jedes Mal ein frizzfreies Styling zu bekommen.

Empfehlenswert

  • Wärmeschutzmittel – Wärme- Stylings können eine wichtige Ursache von Frizz sein. Durch die Verwendung eines Wärmeschutzes gibst du Deinem Haar einen Schutz gegen Frizz und langfristige Schäden die durch Hitze Styling verursacht werden.
  • Bessere Haartrockner – ionische Trockner sind die beste Trockner um Frizz zu vermeiden. Sie verdichten die Cuticula und verhindert Frizz aufgrund von zu viel Feuchtigkeit.
  • Rolle es ein- wenn Dein Haar von Natur aus lockig oder wellig ist, wickele Deine lockige Strähne um den Lockenwickler. Dies wird dazu beitragen Deine frizzy Haare zu glätten und zu formen…Es gibt Deinem Haar auch eine extra Volumen.
  • Heiße Öl-Behandlungen – eine wöchentliche heiße Öl- Behandlung hilft Deine Cuticula zu stärken und Frizz vorzubeugen.
  • Alkoholfrei – vermeide Produkte die Alkohol enthalten. Alkohol bringt die Cuticula zum schwellen, wodurch Frizz entsteht.
  • Bändige Dein Haar – nutze eine angefeuchtete breite Bürste um abstehendes Haar zu bändigen.
  • Kalt spülen – verwende die kälteste Temperatur beim Ausspülen Deiner Spülung. Kaltes Wasser hilft Feuchtigkeit zu speichern und wird dazu beitragen Frizz zu verhindern, lange bevor Du mit dem Prozess der Trocknung und des Styles der Haare beginnst.

H_August_curling-01

Vermeide:

  • Vermeide Styling-Produkte – Du musst nur das richtige Styling-Produkt für Deinen Haartyp finden. Es kann hilfreich sein eine Stylistin diesbezüglich zu befragen.
  • Mache es falsch – viele der Produkte die wir kaufen funktionieren nicht weil wir sie falsch anwenden. Achte darauf, dass Du Produkte so wie angewiesen verwendest – danach kannst Du immer noch improvisieren.
  • Verursacht Trockenheit – schlaf in einer Satinhaube oder mit einem Satinkissenbezug hilft Feuchtigkeit im Haar zu behalten.
  • Mehr als trocken – Lasse Dein Haar an der Luft trocknen.
  • Hitzeschäden – übermäßiger Einsatz von Glätteisen, vor allem im sehr feuchten Klima, kann Locken schädigen, das nur durch Schneiden wieder reparierbar ist.
  • Übermäßige Färbung – Farbe ist ein guter Weg um Deinen Look zu aktualisieren, aber die Chemikalien in permanenter Haarfarbe kann sehr schädlich sein. Wenn Du Dich dafür entscheidest Dein Haar zu färben, mache nicht zu viel Prozesse auf einmal – entscheide Dich für Highlights oder einzelnen Prozess – nicht beides. Dies wird Dir helfen, die Textur Deiner Haare zu erhalten.

Nun, da Du weißt das frizzy Haar kein lebenslanger Zustand ist, nehme Dir etwas Zeit um zu erfahren was Dein Haar benötigt um stets bestmöglich auszusehen.

Dehydriertes Haar = Frizzy Haar

 

Feuchtigkeit, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit – wir sagen es die ganze Zeit und werden weiterhin die Wichtigkeit von hydriertem Haar betonen, weil Feuchtigkeit wirklich eine essentielles Verteidigungsmittel gegen Beschädigung und Bruch ist. Haar das mit Feuchtigkeit versorgt ist, sieht nicht nur gut aus, sondern fühlt sich auch gut an und wird handhabbarer. Das genaue Gegenteil ist dehydriertes Haar. Sobald Dein Haar Feuchtigkeit verliert, ob als Folge von Porosität oder Vernachlässigung einer Schadenbekämpfung. Ein wichtiger Faktor zu berücksichtigen, wenn Du gerade eine Austrocknung Deiner Mähne” erlebst, ist das Klima in dem Du lebst. Umwelt spielt eine große Rolle für die Gesundheit und für das weitere Wachstum unserer Haare. Jeglicher Inhaltsstoff des Wassers womit wir unser Haar waschen, oder die Luftfeuchtigkeit bzw. der Mangel an Luftfeuchtigkeit, beeinflussen die Fähigkeit unserer Haare Feuchtigkeit zu speichern.

Um besser zu verstehen wie man feuchtes und geschmeidiges Haare bekommt und aufrechterhält, erlaube uns Feuchthaltemittel vorzustellen. Du hast wahrscheinlich das Wort Feuchthaltemittel in vielen Produkten für Haut und Haare  gesehen- das liegt daran, dass Feuchthaltemittel das Feuchthaltevermögen fördern und wenn Dein Haar geschmeidig und gut hydriert ist, wird es natürlich großartig aussehen. Luftfeuchtigkeit ist der wichtigste Wetterfaktor hinsichtlich Haarpflege, weil sie die Menge an Feuchtigkeit ist die sich in in der Luft befindet.

  • Niedrige Luftfeuchtigkeit – das Klima ist vor allem kalte, trockene Winterluft oder trockenes Wüstenklima. Du solltest die Verwendung von Feuchthaltemittel in Bereichen mit niedriger Feuchtigkeit begrenzen, da die trockene Luft nicht viele Wassermoleküle aus der Luft gewinnt. Das Ergebnis wird ein trockenes und klebriges Gefühl der Haare sein.
  • Hohe Luftfeuchtigkeit – in erster Linie warme oder heiße Sommerluft, typisch in südlichen oder tropischen Klimazonen. Richtige Luftfeuchtigkeit ist erstklassig um etwas Feuchtigkeit aus den Feuchtehaltsmitteln zu gewinnen. Jedoch in Gebieten mit einer hohen Luftfeuchtigkeit, kann sich das Haar nass, klebrig oder strapaziert anfühlen.

Wir schlagen nicht unbedingt vor, dass es notwendig ist einen Abschluss in Meteorologie zu erlangen, um zu verstehen wann du Feuchthaltemittel verwenden bzw. nicht verwenden solltest, vielmehr können wir dabei helfen, die verschiedenen Arten von Feuchthaltemitteln zu verstehen. Durch das Verständnis wo man Feuchthaltemittel her bekommen, entweder natürliche oder chemische, kannst Du dann besser verstehen nach welchen Produkten Du Ausschau halten bzw. welche Du vermeiden solltest.

H_August_frizzy-03

 

  • Glycerin
  • Propylenglykol
  • Honig
  • Agaven Nektar
  • Sorbit
  • Sodium PCA
  • Panthenol
  • Hydrolisiertes Seidenprotein
  • Fruktose

 

Nahrungs – Frizz – Bekämpfer

Wir wären nachlässig, wenn wir nicht die besten Wege nennen würden, die zu optimalem gesunden Haar führen oder nicht erläutern würden wie mit Frizz umzugehen ist. Eine gesunde, ausgewogene Ernährung kann Dir fabelhafte Haare die stark und glänzend sind verleihen. Ein großes Lob an diejenigen von Euch, die Omega-Fettsäuren, Beta-Carotin und andere wichtige Nährstoffe zu sich nehmen. Die Wahrheit ist, die meisten von uns profitieren nicht vom vollen Nutzen unserer Ernährung. Vielleicht möchtest Du ein Vitaminpräparat nehmen, das die Lücken einer mangelnden Ernährung schließt. Wenn Du nicht mit den Arten von Lebensmitteln vertraut bist die Du essen solltest, aber sanftes gesundes Haar haben möchtest, so haben wir die wichtigsten Lebensmittel die Dich nicht nur wohlfühlen lassen, sondern auch Dein Haar großartig aussehen lassen, zusammengestellt.

 

  • Soyabonen
  • Linsen
  • Eier
  • Fleisch
  • dunkel grünes Gemüse
  • Avocados
  • Vollkorn
  • Lachs

H_August_food-01

 

  • Es gibt so viele Lebensmittel die dazu beitragen werden, dass Dein Haar toll aussehen wird – es muss etwas auf der Liste geben, dass Du gerne isst. Wenn nicht musst Du die extra Meile gehen und stets eine sanfte Pflege und Behandlung anwenden. Du hast nur eine Kopf mit Haaren! Wenn die Art und Weise, wie Du Dein Haar behandelst es ruiniert, musst Du einen anderen Weg gehen. Das gute mit Haaren ist, dass solange der Follikel gesund ist, blühendes Haarwachstum weiterhin möglich ist. Das Schlimme ist, wenn Du noch nie gelernt hast wie Du Dein Haar richtig pflegst, so kann Dein Haarwachstum verkümmern und langsamer werden. Für eine richtige Haarpflege musst Du keine Bank ausrauben, Richtige Haarpflege ist möglich – die Möglichkeiten sind endlos.

 

Möchtest Du länger, kräftiger, schneller wachsendes Haar haben? Hairfinity Haarvitamine, eine Innovation in der Haarpflege, transformieren das Haar von Frauen weltweit mit einer einzigartigen Mischung aus Vitaminen, Nährstoffen, und unserem exklusiven Capilsana Complex. Hairfinity Kunden haben von einem verringerten Haarausfall, erhöhter Dicke, sowie von einer verbesserten Kämmbarkeit und von einem insgesamt gesünderen Aussehen ihrer Haare berichtet. Beginne Deine Reise mit Hairfinity Healthy Hair Vitamins noch heute. JETZT EINKAUFEN.

 

Veröffentlicht:
Kategorien:
Uncategorized
Abonniere unseren NEWSLETTER