Menu Shopping Cart Search

Vitamine und Haarausfall

Haarausfall ist ein Problem, das viele Menschen plagt. Gute Ernährung ist wichtig für gesunden Haarwuchs, da ein gut ernährter Körper eine ideale Umgebung für gesund wachsendes Haar bietet.

Vitamine in Verbindung mit Haarwachstum:

Biotin

  • Fördert gesundes Haarwachstum und schützt vor Trockenheit. Erhöht die Elastizität des Haares. wodurch Haarbruch entgegen gewirkt wird.
  • Produziert Keratin, welches das Haar stärkt.

Niacin (Vitamin B3)

  • Fördert die Durchblutung der Kopfhaut, welches das Haarwachstum anregt.

Pantothensäure (Vitamin B5)

  • Verhindert Haarausfall.
  • Stärkt den Haarfolikel und die Zellen.
  • Kämpft gegen Schuppen und eine trockene Kopfhaut an.

Vitamin A

  • Hilft gesunden Talk in der Kopfhaut zu produzieren.
  • Kräftigt Haarsträhnen, so dass Haare länger und schneller wachsen können.

Vitamin C

  • Pflegt das Haar und fördert die Gesundheit der Haut.
  • Hilft Gewebe zu reparieren.

Vitamine B6 und B12

  • Verhindert Haarausfall.
  • Binden Rezeptoren der Steroidhormone, die Haarwuchs hemmen.
  • Hilft Hormone zu regulieren.

All diese Nährstoffe im Rahmen einer gesunden Ernährung, können erhebliche Auswirkungen auf das Haar haben.

Um möglichst langes Haar zu erreichen, müssen Sie Folgendes tun:

Haarbruch stoppen – Folgen Sie den Haar-Pflege-Techniken in Geheimnisse über schönes Haar, dadurch können Sie Haarbruch minimieren und lassen Ihr Haar seine maximale Länge erreichen.

Erhöhte Anagen (Wachstum) Phase – mithilfe von Haarvitaminen wie MSM wird Ihre Anagen-Phase natürlich verlängert, Ihr Haar wird viel länger wachsen und der Eintritt des Haarausfalls verzögert.

Weitere Maßnahmen– bestimmte Produkte als Teil einer Haarpflegetherapie können helfen Haarbruch zu senken .

Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Haarpflegeberatung an!

Abonniere unseren NEWSLETTER