Menu Shopping Cart Search

Abschnitt 3: Zusätzliche Tipps für längeres Haar

Vitamine

Vitamine sind für den allgemeinen Zustand der Haare sehr wichtig.  Es gibt bestimmte Nährstoffe, die für ein gesundes Haarwachstum essentiell sind. Im Folgenden werden die Vitamine und Nährstoffe aufgelistet, die beim Erzielen von gesundem Haar hilfreich sind:

  • Vitamin B-Komplex nährt das Haar und fördert somit das Haarwachstum. Ein Mangel an diesem Vitamin kann zu Haarausfall und zum Ergrauen der Haare führen, sowie die Haarstruktur beschädigen.
  • Biotin produziert Keratin, das Haarausfall und das Ergrauen der Haare verhindert. Zudem ist bekannt das Biotin die Elastizität der Haare erhöht sowie das Haar kräftigt.
  • Kieselsäure erhöht die Elastizität der Haut und hält das Haar aufgrund seiner Fähigkeit Kollagen zu produzieren glänzend.
  • MSM enthält Schwefel das für gesundes Kollagen und Keratin benötigt wird –  beide sind für gesundes Haarwachstum unerlässlich.
  • Folsäure hält das Haar gesund und wirkt Haarbruch entgegen. Wenn Folsäure mit Pantothensäure gekoppelt ist kann es das Ergrauen der Haare verzögern.
  • Vitamine A und C sind Antioxidantien die das Haarwachstum fördern, indem sie eine positive Wirkung auf das Immunsystem haben und somit auch einen Effekt auf die Kopfhaut haben.
  • Vitamin D verhindert Haarausfall und trägt somit zum Volumen der Haare bei.

Kopfhautstimulation

Die Kopfhautstimulation ist ein sehr wichtiger Teil der Haarpflege, welche meist übersehen wird. Die Durchblutung der Kopfhaut wird durch eine einfach Massage stimuliert. Dadurch fließt Blut zu den Haarwurzeln, welche mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden. Außerdem werden die Follikel angeregt, damit diese mehr Haare produzieren. Massieren Sie Ihre Kopfhaut mindestens fünf Minuten pro Tag.

Die richtige Kopfhautmassage

Massieren Sie Ihre Kopfhaut 30 Sekunden lang mit ausgestreckten Fingern, indem Sie diese kreisförmig bewegen. Massieren Sie Ihre Stellen auf der Kopfhaut jeweils 30 Sekunden bis die gesamte Kopfhaut massiert wurde. Als nächstes legen Sie die Finger fest auf die Kopfhaut und reiben Sie diese kräftig für etwa 10 Sekunden. Massieren Sie auf diese Weise die gesamte Kopfhaut.

Weitere Tipps

  • Tragen Sie keine Gummibänder oder Metallklammern im Haar.
  • Bürsten Sie nasses Haar nicht.
  • Lassen Sie Ihr Haar möglichst immer an der Luft trocknen.
  • Tragen Sie Haar-Stylings die Ihr Haar möglichst schützen.
  • Zögern Sie das Haarewaschen so lang wie möglich heraus.
  • Vermeiden Sie chemische Prozesse.
  • Verwenden Sie Bürsten mit Naturborsten.
  • Spülen Sie das Haar nicht mit sehr heißem Wasser.
  • Geben Sie eine zerdrückte Knoblauchzehen zu Ihrem Conditioner hinzu, um Haarbuch entgegen zu wirken.

Wie Sie Ihr Haar lang wachsen lassen

Zunächst einmal sollte Ihre Haarpflege- Routine “haarfreundlich” wie möglich sein. Das bedeutet, dass Sie die oben genannten Schritte befolgen sollten, um Haarbruch zu vermeiden. Des Weiteren sollten Sie bestimmte Nährstoffe wie Biotin, Vitamine A, C, und D, Kieselsäure, und MSM durch Ihre Ernährung aufnehmen. Die Hairfinity Haarvitamine enthalten diese bestimmten Nährstoffe, um ein gesundes Haarwachstum zu fördern.

Abschnitt 1: Die Pflege Ihrer Haare | Abschnitt 2: Speziell für schwarzes Haar | Abschnitt 3: Zusätzliche Tipps für Längeres Haar | Inhaltsverzeichnis

Abonniere unseren NEWSLETTER